Quality German Engineering

Verfahrenstechnologien

DeutschEnglischSpanisch

Coatingsysteme

Die Coating-Trocknung im Wirbelschichtofen ist die optimale Methode um höchst effektiv den Wärme- und Massenaustausch des verwirbelten Produktes zu erreichen. Insbesondere gilt dies dragierte und granulierte Produkte der Lebensmittel-, Futtermittel-, Tabak- und Pharmazieindustrie. Auch für die Pellet-Trocknung und für Trocknungsprozesse der Kunststoffverarbeitung hat sich die Zeitreduzierende Trocknung in Wirbelschichtöfen durchgesetzt.

Der herkömmliche Trocknungsprozess wird so auf ein vielfaches verkürzt und mit absolut gleichmäßiger wie effizienter Produkttrocknung durchgeführt. Mit der Wirbelschichtofen-Technologie werden Konduktion, Konvektion und Radiation in einem systematisierten Trocknungssprozess erfüllt.

Mit der Wirbelschicht-Coating-Trocknung ist gewährleistet, dass die automatisierte Zulufttemperatur die Trocknung in einem thermodynamischen Gleichgewicht hält und nur so

Coatingsysteme

Anwendungen

  • Frühstücks-Cerealien
  • Snacks
  • Müsli
  • Kaffee, Kakao

Vorteile

  • Massgeschneidert für das Produkt des Kunden
  • Hygienisches Design
  • Gleichmäßige Verteilung des Produktes
  • Minimierung des Energieverbrauchs
  • Erhöhte Hygiene
  • Modulares Design
  • schnelle Inbetriebnahme

Branchen

  • Lebensmittel
  • Futtermittel

viel Feuchtigkeit von der Oberfläche der Coating-Produkte verdunsten lässt, wie von der Oberflächenfeuchte der Granulate abgegeben werden soll. Die Zulufttemperatur wird zudem so gesteuert dass die Trockengut-Kapillaren sich nicht von außen verschließen. Damit zeichnet sich der Vorteil dieses Prozesses gegenüber den wesentlich längeren Prozesszeiten per Diffusionstrocknung als hocheffizient aus.

Die Vorteile gelten für die Wirbelschicht-Coating-Trockung in der Charge oder kontinuierlich. Besonders bei Prozessvarianten, wie Sprühgranulation, Sprühagglomeration und Sprüh-Coating, findet die Feuchtigkeitsverdunstung schon während des gesamten Sprühprozesses statt. Mit GEMMER Custom-Fit® Trocknungssystemen entstehen durch zu hohe Temperaturen weder Flüssigkeitsbrücken, Verklumpungen noch poröse Granulat- und Glasurstrukturen.


Produktionsanlagen und -Komponenten

Verfahrenstechnologien

Branchen

Leistungen