Quality German Engineering

Verfahrenstechnologien

DeutschEnglischSpanisch

Produktionsanlagen für die Förderung von Granulaten und pulverförmigen Stoffen

Wir entwickeln und produzieren auf Basis langjähriger Erfahrungen effiziente und zuverlässige fördertechnische Produktionssysteme. Im Fokus unserer Kernausrichtung stehen industrielle Compoundieranlagen, Masterbatchanlagen und PVC-Granulatanlagen für die Kunststoffindustrie.

Unsere gesamtplanerischen Entwicklungen beinhalten alle Anlagenteile, die direkt und indirekt zu einer kompletten Produktionsanlage gehören. Dabei stehen die individuellen Anforderungen der Kunden im Mittelpunkt aller Planungen.

Fördertechnik

Als Generalunternehmer liefern wir unsere Anlagen als Turnkey–Projekte, oder wir integrieren Ihre selbst beschafften Anlagenkomponenten wie Außensilos, gravimetrische Dosierungen, Extruder, Granulierung etc.

Wir erstellen die kompletten Planungsunterlagen per PID, 3 D Zeichnungen, Statiken, etc. Wir kümmern uns um die Schnittstellen zwischen den einzelnen Anlagenteilen und passen die Komponenten so an, dass sich eine optimale Anlagenaufstellung ergibt. Wir bauen für Sie die Förderanlagen, Zwischenbehälter sowie das Materialhandling und die Stahlbaukonstruktionen.

Auch die gesamte Anlagemontage übernehmen wir inklusive der Schwerlastmontagen, dem

Leistungen

  • Gesamtplanung, Entwicklung und Herstellung
  • Turnkey-Anlagenprojekte und Teillösungen
  • Hallenplanung
  • Planungsunterlagen per PID und 3D Zeichnungen
  • Anlagensteuerungen
  • Stahlbaukonstruktionen/Statiken
  • Anlagenmontagen/Schwerlastmontagen
  • Rohrleitungsbau
  • Anlagen-Energieversorgungssysteme
  • Aspiration
  • Inbetriebnahme/Einweisung/Technischer Service

Rohrleitungsbau für Kühl- und Prozesswasser, Druckluft, Energieversorgung und der Förderrohrleitungen.

Darüber hinaus übernehmen wir die Planung für die gesamte Anlagensteuerung inklusive der Visualisierung als durchgängiges Gesamtkonzept. Damit erreichen wir für die Mitarbeiter eine möglichst einfache Anlagenbedienung mit minimalsten Schnittstellen zwischen den einzelnen Anlagenkomponenten.

Aufbauend auf der SPS Ebene werden nachgeschaltete Steuerungsebenen geschaffen, die sowohl Rezepturverwaltung alsauch Datenerfassung aller notwendigen Betriebzustände für die Produktions- und Qualitätskontrolle beinhalten.

Fördertechnik

Produktionsanlagen und -Komponenten

Verfahrenstechnologien

Branchen

Leistungen